Minensuchboot M43

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 49065

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#351von Nick » 24. Nov 2018, 11:02

Hallo gnoib!
Danke für die Wortspende!!!!
Das nächste mal geht es in der Rubrik Eisenbahn weiter.
Es gibt vorher noch einen Bericht über die Lokomotive,
damit jeder weis um welches Wunderwerk der Technik
es sich handelt.
Mit Gruß,
Nick
Benutzeravatar
Nick
 
Beiträge: 613
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#352von gnoib » 25. Nov 2018, 00:03

Auf den freue ich mich sehr, wie du weisst.
Benutzeravatar
gnoib
Forum Admin
 
Beiträge: 736
Registriert: 12.2012
Wohnort: Dolores
Geschlecht:
Vorname: Gue

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#353von Schlossherr » 25. Nov 2018, 15:50

Hi Nick,
wenn Du am Entrümpeln Deiner Werft bist und sie sich in eine Lokomotivewerkstatt verwandelt wird, schmeiße bitte keine Schiffsbauteile weg. Auch keine Planunterlagen.Keine Kleinteile, keine halbfertigen Sachen und keine Modelle !!!!!
Großen karton nehmen, aufmachen, alles reinwerfen was da so stört und absenden an siehe PN 8-) :lol:
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1204
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#354von Nick » 28. Nov 2018, 18:24

Hallo Zusammen!
So! Das Boot ist in Dienst gestellt!

Bild

Bild

Habe die Werft etwas umgestalten müssen um Platz für den Minensucher zu schaffen.

Bild

Das nächste ist nun die Lok 310.23.
Die Schienen sind schon vorhanden.

Bild

Somit ist der Baubericht zum Minensucher beendet!!
Mit Gruß,
Nick
Benutzeravatar
Nick
 
Beiträge: 613
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#355von Schlossherr » 28. Nov 2018, 19:07

Hallo Nick, danke für die Bilder mit Wellen.
Bleibt das Schiff in der Werkstatt ohne Haube stehen?
Hast Du dann keine Angst, dass z.B. Schleifstaub oder sonstige "Lufttrübungen, die beim Werkeln entstehen, sich auch auf das Modell niederlassen.

Der Baubericht bleibt mal hier und offen, denn da kommen bestimmt noch Beiträge dazu, oftmals erst nach längerer Zeit.......Zugriffe: 36407!!!!
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1204
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#356von Nick » 29. Nov 2018, 08:04

Hallo Michael!
Das Modell bleibt natürlich nicht offen stehen. Wie du sagst, es würde im laufe der Zeit verstauben. Ich muss erst noch Plexiglasscheiben besorgen, dazu muss ich ein paar Kilometer fahren. Am Land wird man da nicht fündig.
Viel, wenn überhaupt wird es an Berichte, in dieser Sache nicht mehr geben. Eventuell ein Bild noch und dann ist Finish.
Mit Gruß,
Nick
Benutzeravatar
Nick
 
Beiträge: 613
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#357von Schlossherr » 29. Nov 2018, 13:26

Nick:
Viel, wenn überhaupt wird es an Berichte, in dieser Sache nicht mehr geben. Eventuell ein Bild noch und dann ist Finish.


Klar, von Deiner Seite, aber oftmals kommen noch Meinungen von Lesern dazu, manchmal auch noch nach langer Zeit.
Ich hatte einen Beitrag und eine Anfrage in meinem Turmbericht Roter Sand von 2013 im November 2018 :shock:
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1204
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#358von Nick » 29. Nov 2018, 14:43

Hallo Michael!
Natürlich gebe ich noch Antworten und Infos auf eventuellen Anfragen.
lgn
Benutzeravatar
Nick
 
Beiträge: 613
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#359von Nick » 5. Dez 2018, 10:55

Hallo Zusammen!
Nun ist es endgültig vollbracht. Der Minensucher verweilt im Glaskasten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Hiermit ist der Minensucher Report endgültig zu Ende!!!!!


Bis zum nächsten mal in der Eisenbahn Abteilung.
Mit Gruß,
Nick
Benutzeravatar
Nick
 
Beiträge: 613
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#360von gnoib » 6. Dez 2018, 01:21

Sieht sehr gut aus Nick.
Benutzeravatar
gnoib
Forum Admin
 
Beiträge: 736
Registriert: 12.2012
Wohnort: Dolores
Geschlecht:
Vorname: Gue

VorherigeNächste

Zurück zu "Marine 1923 - 1945 (Bauberichte)"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron