Page 1 of 4

Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 24. Jun 2013, 18:00
by Schiff
Moin Moin,
nach dem ich eigentlich einen Bausatz gesucht habe hat unser Hans ( I.AO) mir vorgeschlagen das wir zusammen die Schwan bauen bzw. er mir sagt wie ich was zumachen habe.

Die Schwan wird im Maßstab 1:100 gebaut. Rumpf und Deck kommen von Modelmast
Als erstes werden die Decksplanken zugeschnitten.

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 24. Jun 2013, 18:09
by I.AO †
So dann wollen wir mal anfangen .
Da du schon Furnier hast müssten ich jetzt wissen wie breit deine Streifen sind , um eine passende Schneidlehre zu bauen .

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 24. Jun 2013, 18:16
by Schiff
Das Furnier ist 19,7cm Breit und 1,49m lang

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 24. Jun 2013, 18:23
by I.AO †
Gut, dann brauchst du aus dem 6 mm Buchensperrholz eine Platte von 25x10 cm und eine 3x10 cm . Bitte rechtwinklig und grade Kanten .

Die 3x10 wird auf ein Ende der 25x10 geleimt , bitte mit viel Druck und genau auf die Kante .

Anschließend werden an der Vorderkante zwei Stifte eingeschlagen, je 1cm vom Rand der 25x10 weg ,die Stifte sollten einen Durchmesser von 1,2-1,5mm haben .

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 25. Jun 2013, 14:47
by Schiff
Es geht weiter, jetzt habe ich die Schneidlehre fertig und mal ein wenig eingekauft.

Die Schneidlehre
Image

Der Einkauf:
Image

Als nächstes werden die Decksplanken geschnitten.

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 25. Jun 2013, 14:57
by I.AO †
Hey Pascal ,

das schaut schon gut aus .

Mit dem Schlagmesser schneide bitte 6 cm breite Streifen quer zur Maserung vom Funier ab .

Dann kannst du mit der Produktion der 1,25 mm x 6 cm Planken beginnen , wenn diese splittern sollten, wässere das Furnier ca. einen Tag , danach müsste es ohne Splittern gehen .

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 25. Jun 2013, 15:54
by Dicker
Hallo Pascal, die Schlagschere ... naja, ok. Besser wär mit einem Schneiderad gewesen,
bei dem Schlagmesser können härtere Holzfuniere platzen bzw. reißen. Also Vorsicht.

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 25. Jun 2013, 15:56
by Schiff
jo, aber das geht ganz gut

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 26. Jun 2013, 00:58
by Schiff
Viele Leisten habe ich heute leider nicht geschaft ist auch nicht ganz so einfach war nämlich noch mit nem Freund in Hamburg haben uns die Modell Eisenbahn angeschaut. Wenn es interessiert wie viel ich für Deck und Rumpf bezahlt habe, es sind genau 104€ mit Versand. Jetzt muss ich nur noch warten bis das Geld auf meinem Paypal Konto ist dann kann ich auch überweisen. Und Morgen geht es dann weiter mit Planken zuschneiden.

Re: Frachter "Schwan" 2

PostPosted: 26. Jun 2013, 11:37
by I.AO †
Pascal ,es ist ja auch Hobby und kein Wettrennen , zu solchen Modellen braucht man Ruhe und Geduld .
Und wen mal was nicht so geklappt hat wie es soll muss man auch bereit sein das teil zu entsorgen und nochmal zumachen .

Was mir noch eingefallen ist du benötigst Verdünnung aus dem Baumarkt und 400 Schleifpapier .