Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Hier bitte Eure Baubeispiele für die "Kleinen" einstellen. Beschreibt uns, wie Ihr vorgeht, um diese leichten Schiffs-Modelle RC-fähig zu machen.
Klein: unter 200 g Komplettgewicht.
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 12414

Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#1by I.AO † » 5. Dec 2012, 14:55

Hey Leute ,

hier möchte ich euch zeigen , wie ich aus einem Bausatz ein Fahrmodell baue.
Der Bausatz des KfK ist bei der Firma Andreas Lassek zu bekommen.

Das Modell hat eine Länge von 24 cm und eine Breite von 6,5 cm , das Gewicht liegt bei ca 110g.

Jetzt ein paar Bilder des Bausatzes.

Image

Image

Image

Image
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#2by I.AO † » 12. Jan 2013, 12:02

Bevor es zum Bau kommt , noch ein paar Anmerkungen .
Ich habe zu dem Bausatz noch zusätzliche Bewaffnung bestellt .
Und zwar 1x 3,7cm Einzel , 1x 2cm Doppel sowie 2x Mg 34 .
Dieses ist die ursprünglich geplante Bewaffnung der Boote . Von dieser wurde reichlich abgewichen wobei als schwerstes Kaliber 4 cm zum Einsatz kam .
Größere Kaliber waren auf den Booten nicht möglich , da das Gewicht der Geschütze und die nötigen Verstärkungen der Decks , die Stabilität der Boote überfordert hätte . Ganz zu schweigen von den auftretenden Kräften beim Schuss .
Ebenso sieht man desöfteren Minen auf dem Heck der KfK - Modelle , eine einzelne Mine dürfte die Konstruktion nicht überfordern aber was bringt eine aus einer Mine bestehende Sperre ( nichts ) .
Mehrere Minen würden wieder zufiel wiegen , also ist die Darstellung unlogisch und ich werde so etwas nicht darstellen .
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#3by Dornierfan » 12. Jan 2013, 15:38

Welchen Motor wirst Du verbauen?
Dornierfan
 

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#4by I.AO † » 12. Jan 2013, 16:23

Du das weiss ich noch nicht , habe hier etliche liegen da ist bestimmt was passendes bei .
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#5by I.AO † » 21. Jun 2013, 16:30

So einwenig ist Trotz vieler anderer Dinge die bei mir zu erledigen sind auch hier geschehen .
Die Speigatten wurden aufgebohrt und in Form gefeilt .

Image

Die Bohrung für das Stevenrohr wurde gebohrt , dabei ist das Totholz weggebrochen , was zu erwarten war den die Bohrung muss 3 mm haben und das Totholz hat eine Stärke von 3 mm . Also wurde der Rumpf und das Totholz mit der Feile bearbeitet bis das Stevenrohr passte .
Anschließend wurde alles mit Sekundenkleber verklebt .

Image

Image

Image

Nun geht es an dieser Stelle und den Speigatten ans spachteln und schleifen .
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#6by Schlossherr » 21. Jun 2013, 21:51

ein schöner Bausatz eines niedlichen Schiffchens Hans....würde mir auch gefallen.
ich sitze mal wieder in der 1. Reihe Image
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1348
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#7by Carpfanger » 22. Jun 2013, 11:42

Sieht schon gut aus ! :)

Bin gespannt wie es weiter geht.
Carpfanger
 

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#8by I.AO † » 23. Jun 2013, 10:10

Es ging etwas voran , das Schanskleit wurde innen gespachtelt und geschliffen , ebenso Stevenrohr und Totholz . Bilder erspare ich mir da , die Arbeiten sind ja hinreichend bekannt .
Nun wollte ich ans Ruder , da bei stellte ich fest das die Konstruktion von Andreas nicht das Optimale ist .
Also ihn angerufen und mit ihm eine Verbesserung durchgesprochen . Muss jetzt auf die verbesserte Ausführung warten .

Habe dann aber das Steuerhaus im Rohbau erstellt , damit ihr etwas zusehen habt .

Image

Image

Image
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#9by I.AO † » 23. Jun 2013, 10:38

Noch eine Frage an die Allgemeinheit , wo bekomme ich einen Stockanker mit einer Höhe von 10 mm ?
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: Ein Kriegsfischkutter in 1:100

Post#10by Carpfanger » 23. Jun 2013, 15:40

Tja, in der Größe gibt der Markt offensichtlich nicht viel her.
Wirst dir wohl einen aus Messingteilen zusammenlöten müssen.

Wenn das richtig gut fluppt kannst du die Teile dann in Serie fertigen und die Lücke im Markt schließen ;)
Carpfanger
 

Next

Return to "Sammelthema "Modelle unter 200g RC-fähig bauen""



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron