Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 339

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#21by Plankenanarchist » 8. Nov 2019, 05:06

Um dein Gefühlschaos aufzudröseln....

Geh in deinen Baumarkt und gucke nach Sprühlacken von Dupli Color oder Vincent. Um den Wasserpass oder andere Dinge abzukleben empfehle ich das Masking Tape von Tamiya. Kleinteile an Deck kann man tatsächlich mit den sogenannten Revell - Farben mit dem Pinsel anmalen. Alle Holzteile werden mit verdünntem ( 70 - 50 % ) Bootslack gestrichen , ich empfehle den von Clou mit passendem Verdünner . Den gibts auch in fast jedem Baumarkt.

Holzteile von jeder Seite mehrmals lackieren, den An - und Zwischenschliff nicht vergessen.

Wichtig beim Lackieren von Plastiksachen : mit feinem Schmirgel anschleifen und danach ENTFETTEN ! Ich habs oben ja schon mal erwähnt.

Du machst das schon , wir helfen doch

Image

Image

Image

Image
User avatar
Plankenanarchist
 
Posts: 83
Joined: 02.2019
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#22by Aldebaran » 9. Nov 2019, 12:33

Ich hab jetzt angefangen, den Deck zusammenzubauen...So langsam schleicht sich eine richtige Frustphase bei mir ein... Vor allem wegen dieser sehr knapp gehaltener Bauanleitung- ich bleibe bei fast jedem Arbeitsschritt ne halbe Stunde hängen, es passt alles erst nach viel überlegen und drei Falschversuche irgendwie zusammen...na ja :roll:

Jedenfalls werde ich jetzt gerade nicht draus schlau, wie ich so ein EVA Schaumpolster auf die Unterseite des Decks reinbekomme, denn laut Anleitung sollte ich das auf einen Rahmen draufkleben, blos dieser Rahmen ist für den Schaum zu gross, sprich ich kann es direkt reinlegen in die Öffnung, aber halt nirgendwo draufkleben... Den Anderen Teil klebe ich von unten an den Teil des Deckes, wo die Rüttelsiebe reinkommen- das sollte dann, wenn ich das richtig verstanden habe, auch die Öffnung und Zugang zur Motorraum sein, wenn es mal wird. Ich glaube diese Schaumpolterung soll das ganze irgendwe abdichten, oder abdecken...

Mein größtes problem ist halt, dass ich nicht weiss, wie es schlussendlich aussehen soll- wenn ich das wüsste, könnte ich mir die Arbeitsschritte schon irgendwie zusammenpuzzeln, aber so ist das echt frustrierend manchmal...

Ich mache wieder Bilder wenn ich was zusammengebastelt habe.
User avatar
Aldebaran
 
Posts: 27
Joined: 10.2019
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#23by Schlossherr » 9. Nov 2019, 14:52

[........]EVA Schaumpolster auf die Unterseite des Decks[.....]


...das sagt mir garnix, kenne ich nicht im Bereich Modellbau, ist das echt notwendig?
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#24by Aldebaran » 9. Nov 2019, 15:23

Schlossherr wrote:
[........]EVA Schaumpolster auf die Unterseite des Decks[.....]


...das sagt mir garnix, kenne ich nicht im Bereich Modellbau, ist das echt notwendig?


Das fragst Du mich? :D
Ich bin der jenige, der hier keine Ahnung hat :mrgreen:

Hier das schwarze Ding auf dem Bild:

Image

Und hier ein Photo des Teils Der Anleitung, wo EVA draufsteht

Image

EDIT:
Problem gelöst!!! :)

Image

Die Teile in der Anleitung sind falsch beschriftet- es soll die B25 statt B27 sein. So passt alles wieder! Na ja, der Fehlerteufel hat sich beim Druck eingeschlichen :lol:

.
User avatar
Aldebaran
 
Posts: 27
Joined: 10.2019
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#25by Schlossherr » 9. Nov 2019, 18:02

Habe wieder die Bilder groß eingestellt.
wie?
Ich klicke bei Deinem Horster auf das angezeigte, hochgeladenen Bild und dann mit der rechten Maustaste auf "Bildadresse kopieren"
- gehe dann in den Text im Forum, stelle den Courser dort hin, wo as Bild reinsoll,
- gehe dann auf Image und gebe dort den aus dem Horster kopierten Link ein mit "einfügen"
fedisch, versuch es mal.... 8-)


Gruß
Michael
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#26by Schlossherr » 9. Nov 2019, 18:18

ok Martin, das hat ja geklappte.
Soll wohl die Auflage für den Maschinenraumdeckel sein, so eine Art Borte.
Damit kein Wasser reinkommt, so stellen sich das die Baukastenmacher wohl vor........
Wir haben da manchmal sogenanntes Moosgummi verwendet, allerdings war der Auflagerahmen meist aus Holz und das Moosgummi dann darauf eine Art Dichtung.
Nunja, auch die Baukästen werden perfekter in den Materialien.
Sind denn diese für Graupner und Robbe so typischen, bockhässlichen, klein und durchsichtigen Dreh-Schließen (Verschlussreiber) für die Deckel noch dabei?
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#27by Aldebaran » 10. Nov 2019, 08:45

Ja, sind sie noch. :D

Image
User avatar
Aldebaran
 
Posts: 27
Joined: 10.2019
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#28by Schlossherr » 10. Nov 2019, 14:16

Hallo Martin, schönen Sonntag....
Erst einmal Gratulation, dass das jetzt mit dem Bildereinstellen geklappt hat 8-)

Anstelle dieser bockhässlichen Verschlussreiber würde ich dir raten, kleine Micomagneten in den Rahmen einzufügen.
Die gibt es schon winzig klein, die halten mindestens ebensogut wie diese Verschlussreiber.....und stören nicht beim Betrachten des Modells.

Minimagneten

Minimagneten und Plättchen
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#29by Aldebaran » 10. Nov 2019, 21:30

Schlossherr wrote:Hallo Martin, schönen Sonntag....
Erst einmal Gratulation, dass das jetzt mit dem Bildereinstellen geklappt hat 8-)

Anstelle dieser bockhässlichen Verschlussreiber würde ich dir raten, kleine Micomagneten in den Rahmen einzufügen.
Die gibt es schon winzig klein, die halten mindestens ebensogut wie diese Verschlussreiber.....und stören nicht beim Betrachten des Modells.

Minimagneten

Minimagneten und Plättchen


danke für den Tipp, klingt gut. ;)
User avatar
Aldebaran
 
Posts: 27
Joined: 10.2019
Gender:

Re: Martins TÖN 12 Krabbenkutter von Graupner

Post#30by Aldebaran » 11. Nov 2019, 11:28

So, kleiner Update: der Deck und die ersten Holzteile sind zusammengebaut und lackiert.
Image
User avatar
Aldebaran
 
Posts: 27
Joined: 10.2019
Gender:

PreviousNext

Return to "Fischerei-& Arbeitsschiffe (Bauberichte)"



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron