Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 163

Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#1by KäptnBlubb » 4. Oct 2019, 18:53

Liebe Gemeinde,

ich habe für meine Söhne das Hobby Schiffsmodellbau aufgenommen. Das erste Modell Krick WSP 47 ist am Werden und es wollen Sonderfunktionen eingebaut werden.
Zu dem Zweck haben wir bei der Bucht eine Futaba F14 mit MultiSwitch und Multi Prop abgeschossen. Leider ohne Anleitungen.
Die Knüppel funktionieren, aber wir bekommen die Erweiterungen nicht zum Laufen und haben keine Ahnung wie sie - vor allem Sender-seitig - anzuschließen sind. Laut Internet gibt es auch zwei Versionen von den Modulen, einmal schließt man sie direkt an und einmal über den F14 Multi-Adpater, der auch unten rechts eingebaut ist. Wir wissen auch nicht, ob die Module überhaupt gehen, wiel ja gebraucht. Ich hätte gerne ein Bild vom Innenleben des Senders gepostet, aber ich komme mit dem Mechnismus hier im Forum nicht zurande.
Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit und kann auf eine Anleitung zeigen.

Viele Grüße,
KäptnBlubb
User avatar
KäptnBlubb
 
Posts: 4
Joined: 10.2019
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#2by Schlossherr » 4. Oct 2019, 23:38

Hallo Tobias,
erst einmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Ich persönlich lese es sehr gerne, dass Du mit Deinen Söhnen Modellbau betreibst, das wird ja immer seltener.
Und dann auch noch Schiffsmodellbau.

Zum Bildereinstellen gibt es eine Anleitung, falls diese Dir nicht ausreicht schreibe mir eine persönliche Nachricht.

Bilder einstellen
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#3by KäptnBlubb » 5. Oct 2019, 08:30

Hallo,
Danke für den Hinweis: Leider sehe ich links kein PICR Icon, sondern nur einen Knopf 'Bilder hochladen', der ein kleines tinypic Fenster öffnet, mit dem ich nichts machen kann.
Daher hier ein Link in meine nextcloud:
*** The link is only visible for members, go to login. ***
Ich hoffe, das funktoniert so.
Viele Grüße
User avatar
KäptnBlubb
 
Posts: 4
Joined: 10.2019
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#4by Schlossherr » 6. Oct 2019, 21:10

Forum Portal linke Spalte
Portal

dort Klick auf Image

Image Image Image Image Image Image Image
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#5by Schlossherr » 6. Oct 2019, 22:17

Hallo Tobias,
ich kenne einen absoluten Fachmann in Sachen Sender und Module, unser Mitglied Ralf @Korsarentreiber.
Am besten Du schreibst im eine Mail zu Deinem Problem.
Ein PN (persönliche Nachricht) wäre auch möglich, aber Mail ist besser........viel Erfolg
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#6by KäptnBlubb » 7. Oct 2019, 21:37

Ok, Korsarentreiber ist informiert.
Und jetzt hab ich sogar kapiert wie das mit dem Bilder posten funktioniert.
User avatar
KäptnBlubb
 
Posts: 4
Joined: 10.2019
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#7by Schlossherr » 8. Oct 2019, 00:03

das freut mich Tobias, leider bin ich keine große Hilfe bei elektronischen Problemen.
Ist für mich das berühmte Buch mit den 7 Siegeln.
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#8by Korsarentreiber » 8. Oct 2019, 15:19

Hallo Tobias,

leider bin auch keine große Hilfe, hab zwar bereits einige Mhz Sender auf 2,4Ghz umgebaut, aber bislang wurde ich mit dem Problem eines Multinaut Systems noch nicht konfrontiert, dies war bei meinen Segelboote auch noch nie von Nöten.

Aber ich könnte mir vorstellen, dass der Multiadapter in die Kanalsteckleise eingesteckt wird, es kann aber auch sein, dass für den Multiadapter ein extra Steckplatz zur Verfügung steht.

Im Endeffekt macht ein Multinaut System nichts anderes als 1 oder 2 Kanäle auf mehrere Kanäle zu splitten, dafür wird ein Multiprop/Multiswitch Modul im Sender und der entsprechende Decoder im Modell eingebaut.

Nun sendet das Switch oder Propmodul ein "codiertes" Signal zum entsprechendem Kanal im Empfänger und dem dort angeschlossenen Decoder, dieser splittet dann das Signal auf mehrere Kanäle auf und steuert dann das entsprechende Servo an.

Es gibt von Futaba verschiedene Module, die zueinander passen müssen, soll bedeuten dass beispielsweise ein eingebautes Propmodul im Sender nicht mit einem im Modell eingebauten Multiswicht-Decoder arbeitet, ich vermute auch, dass der Decoder im richtigen Steckplatz am Empfänger eingesteckt sein muss, da der Decoder sonst kein Signal bekommt.

Ich habe Dir via E-Mail eine Bedienungsanleitung der F14 als PDF gesendet, dort müsste eigentlich alles beschrieben sein.

Ich hoffe das hilft Dir etwas weiter und wünsche Dir viel Erfolg.

Liebe Grüße
Ralf
User avatar
Korsarentreiber
 
Posts: 7
Joined: 05.2015
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#9by KäptnBlubb » 20. Oct 2019, 22:02

So, jetzt konnte ich mich mal mit dem Thema weiter befassen und es auch lösen.
Danke für die Unterstützung.

In meinem Fall war verwirrend, dass ein Multi-Adapter eingebaut war, den ich gar nicht gebraucht habe.
Daher war unklar, ob es sich um eine ältere oder neuere Anlage handelt, da die Anschlussweise davon abhängt. Ich habe aber eine neuere 8-Kanal.
Dann war der Hinweis aus der Ripmax Anleitung wichtig (Dank an den Korsarentreiber), dass die Multi Kanäle in umgekehrter Reihenfolge nummeriert sind. (Da wird sich schon einer was bei gedacht haben...)
Zuletzt dachgte ich auch noch, dass der Decoder am Empfänger auch von diesem gespeist wird. Wird aber nicht und ich musste einen separaten Akku direkt an den Decoder hängen.
Tja, was soll ich sagen: Kaum macht man es richtig, geht es auch schon.
Unsere WSP 47 kann jetzt Positionslichter, Radar, Suchscheinwerfer, Blaulicht und Wasserpumpe ansteuern. Sohn freut sich wie Bolle.

Anekdote noch: Für die Wasserpumpe habe ich bei Conrad einen Relais-Schalter beschafft. Der geht aber nicht an dem Decoder, sondern nur ein einem Proportionalkanal. War mir auch unklar.
Vielleicht helfen die Erläuterungen ja jemanden.

Viele Grüße
User avatar
KäptnBlubb
 
Posts: 4
Joined: 10.2019
Gender:

Re: Futaba F14 Erweiterungen richtig anschließen

Post#10by Schlossherr » 20. Oct 2019, 22:26

Unsere WSP 47 kann jetzt Positionslichter, Radar, Suchscheinwerfer, Blaulicht und Wasserpumpe ansteuern. Sohn freut sich wie Bolle.


......fein, dann konnte Ralf ja helfen.
Tobias, möchtest Du uns nicht hier einen kleinen Beitrag mit Bildern Eures "Vater & Sohn-Projekts" einstellen?
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1294
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:


Return to "Sender & Empfänger"



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests