Minensuchboot M43

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 35615

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#321von Nick » 3. Nov 2018, 18:02

hallo Zusammen!
Das kleinere Boot, der Kutter, ist nun an Bord und in den Halterungen festgemacht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

....und den >Ladebaum für das vordere Ottergerät habe ich auch eingebaut.

Bild

Bis zum nächsten mal,
mit Gruß,
Nick
Nick
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#322von Schlossherr » 5. Nov 2018, 17:46

..wenn die Bilder nicht farbig wären, könnte man meinen, Du hast das Original abgelichtet
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1137
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#323von gnoib » 5. Nov 2018, 23:49

Sehr, sehr schoen Nick, selst bis in die kleinsten Details.
Benutzeravatar
gnoib
Forum Admin
 
Beiträge: 709
Registriert: 12.2012
Wohnort: Dolores
Geschlecht:
Vorname: Gue

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#324von Schlossherr » 6. Nov 2018, 00:41

Bild
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1137
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#325von Nick » 6. Nov 2018, 16:47

Hallo Zusammen!
Die Motor Jolle ist nun auch an Bord.

Bild

Bild

Bild

Bild

Das letzte größere Unternehmen ist die Erstellung und Montage der WABO Werfer.
Wegen ihrer Kleinheit, sind die auch aus gelaserten Teilen gefertigt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Insgesamt entstehen vier Batterien und deinige WABO's, zum Teil rutsch fest in Behälter an Deck montiert.

Mit Gruß,
nick
Nick
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#326von Schlossherr » 7. Nov 2018, 01:01

..was ist das bloß für ein Fieselkram Nick
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1137
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#327von Nick » 7. Nov 2018, 08:10

Hallo Michael!

.........................WABO Werfer eben.........................

lgn
Nick
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#328von gnoib » 7. Nov 2018, 23:32

Fieselkram Werfer :mrgreen:
Benutzeravatar
gnoib
Forum Admin
 
Beiträge: 709
Registriert: 12.2012
Wohnort: Dolores
Geschlecht:
Vorname: Gue

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#329von Nick » 8. Nov 2018, 07:57

Hallo gnoib!
Ja, man wirft hier mit manchem herum, sogar mit Minen........................
lgn
Nick
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

Re: Minensuchboot M43

Beitrag#330von Nick » 9. Nov 2018, 09:05

Hallo Zusammen!

Hier nun eine Anleitung zum Bau eines WABO Werfers 1/70.

Material: Karton, Messingrohr, Blumendraht, Filzstifthülsen D= 8mm, dem Maßstab entsprechend.

Die Filzstifthülsen entsprechend ablängen, auf beiden Seiten Kartonscheiben als Deckel kleben und
mit 0,3mm Karton umwickeln.

Bild

Bild

Bild

....und hier das Abschussgerät. Auf der Rückseite unten kommt eine Treibladung rein, welches die WABO dann in die See schleudert zum Leidwesen der U-Boot Besatzung.


Bild

Bild

Was lästig ist, das ich nach jedem zweiten Bild einen Code eingeben muss. Kann man das nicht vereinfachen??????????????

Mit Gruß,
Nick
Nick
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.2014
Geschlecht:
Vorname: Ludwig

VorherigeNächste

Zurück zu "Marine 1923 - 1945 (Bauberichte)"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast