Urheberrecht (Copyright) in Forumsbeiträgen

WICHTIG: Regeln zum Copyright, bitte vor Einstellen von Texten und Bildern lesen !
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 2013

Urheberrecht (Copyright) in Forumsbeiträgen

Post#1by Schlossherr » 5. Dec 2012, 01:58

Richtlinien zur Vermeidung von "Urheberrechts-Verstöße" hier im Forum:


Die Forumsleitung möchte im Einzelnen die hier im FORUM angewendeten Richtlinien für den Umgang beim Einstellen von Beiträgen
unter Beachtung des geltenden Urheberrechts (in Folge als Copyright bezeichnet) verdeutlichen:


Welche Beitragsbestandteile fallen unter das Copyright ?

Unter das geltende Copyright (Urheberrecht) fallen alle Beitragsbestandteile, die nicht selbst vom Autor des betreffenden Beitrags geschrieben oder erstellt / produziert wurden

und die in Bild- oder Schriftform direkt in seinem Beitrag Verwendung finden oder in diesen hinein kopiert werden.

Diese Beitragsbestandteile können sein:

- Textauszüge fremder Autoren
- Bilder aus dem Web oder aus fremden Web-Seiten, Beiträgen aus Foren oder fremden, sog. HOMEPAGEN
- Planauszüge, Beschreibungen oder Abbildungen aus Baubeschreibungen (kommerzieller Art)
- graphische Abbildungen, auch wenn sie vom Dateiformat, Größe oder Farbgebung vom User verändert wurden.
- sogenannte Screen-Shots (Hardcopies)


Welche Beitragsbestandteile fallen nicht unter das Copyright ?


- vom Beitragsschreiber selbst erstellte Texte
- eigene Bilder und Graphiken
- Auszüge aus der eigenen WEB-Seite oder von der eigenen Homepage, soweit dort das "Copyright" beachtet wurde
- für nicht eigene Bilder, Graphiken, Textauszüge für dessen Veröffentlichungen der Schreiber vorab die Genehmigung des Autors (Rechtsinhaber) schriftlich oder mündlich eingeholt hat.

- LINKS auf fremde Bilder, Graphiken, Texte oder WEB-Seiteninhalte



Folgen von Verstößen gegen das Copyright in Beiträgen:

Zwischenzeitlich gibt es in den Weiten des WWW Suchmaschinen und Organisationen, die ausschließlich auf das Aufspüren von Verstößen gegen das Copyright spezialisiert sind.
Daraus resultieren dann hohe Abmahnungsforderungen an diejenigen, die dabei aufgefunden werden.
Das ist mittlerweile ein einträgliches Geschäft.
In vorderster Front werden dabei Foren und private WEB-Seiten durchsucht und ggf. haften zunächst die "Besitzer " von Webseiten (dazu gehören auch Foren und Homepagen) bei Verstößen gegen das Copyright.
Sie erhalten höfliche Rechtsanwaltschreiben mit dem Inhalt, die Veröffentlichungen zu unterbinden und eine bestimmte Abmahnungsgebühr zu zahlen.


Vorgehen im Forum:

Alle User werden gebeten, sich mit der Thematik vor dem Posten auseinander zu setzen.

Zur Abwendung finanzieller Forderungen werden Bestandteile in Beiträgen, bei denen der Verdacht eines Verstoßes gegen das geltende Copyright besteht,
von dem Administratoren oder den Moderatoren aus den Beiträgen herausgenommen.


Der Nachweis:
- Inhaber des Copyrights (urheberrecht) zu sein
- eine Genehmigung des Autors, der dieses Recht hat, eingeholt zu haben

ist durch den Schreiber des Beitrages (User) zu führen.



Tipps zum Vorgehen um Schaden zu vermeiden:


Links benutzen:

Es besteht immer die Möglichkeit, fremde Bestandteile des Beitrags auf die Fundstelle hin zu verlinken und dadurch lediglich den Link in den Beitrag zu setzen.
Diese Möglichkeit schützt generell davor, versehentlich fremde Urheberrechte zu verletzen.

Einholen einer Genehmigung zur Veröffentlichung:


z.B.Verlage, Inhaber von Homepagen und Bilderseiten geben oft bereitwillig auf Anfrage ihre Zustimmung zum Einstellen ihrer Bilder, Texte u.ä. in Foren.

Unentschlossen?

Eine Nachfrage bei einem Administrator oder Moderator hier im Forum per Telefonat oder PN /Mail vor dem Posten bringt Klarheit in die Sache.


Michael
für das Forenteam
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1382
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Return to "Anmerkungen: COPYRIGHT-Grundsätze"



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests