RO RO Fähre

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5142

RO RO Fähre

Beitrag#1von OSA » 31. Okt 2014, 22:27

So Gemeinde mal eine ganz neue Richtung von mir, ich Baue eine RO /Ro Fähre auf der mein Vater als Kap. Gefahren ist nach langer zeit habe ich endlich einen Rumpf gefunden !!!! zur größe leider nur 1/100

Bild



Habe da schonmal angefangen

Bild

Bild
Der einzigen Bank, der man heutzutage noch trauen kann, ist die Streckbank. Da weiß man wenigstens das man über den Tisch gezogen worden ist
Benutzeravatar
OSA
Forum Admin
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.2012
Wohnort: Waldheim
Geschlecht:
Vorname: Olaf

Re: RO RO Fähre

Beitrag#2von OSA » 18. Nov 2014, 21:34

Weiter geht es das Ersze Deck ist drin

Bild

Loch für die Heckrampe

Bild


Neuste IDEE Plan zerschneiden einscannen und mit einem Plotter auf Poly Latte drucken :D :shock: :shock:

Bild
Bild
,
Der einzigen Bank, der man heutzutage noch trauen kann, ist die Streckbank. Da weiß man wenigstens das man über den Tisch gezogen worden ist
Benutzeravatar
OSA
Forum Admin
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.2012
Wohnort: Waldheim
Geschlecht:
Vorname: Olaf

Re: RO RO Fähre

Beitrag#3von Schlossherr » 18. Nov 2014, 23:18

Hallo Olli.....
dass ich das noch erleben darf.....Olli baut Schiff !

Na da nehme ich doch gleich mal Platz in der 1. Reihe Bild
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1136
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: RO RO Fähre

Beitrag#4von OSA » 18. Nov 2014, 23:35

Ja Micha da ich ja Vormittags viel zeit habe geht es recht gut und das geschäftliche ist meistens zum Abend und Nachts da ist der Strom Billiger :D
Der einzigen Bank, der man heutzutage noch trauen kann, ist die Streckbank. Da weiß man wenigstens das man über den Tisch gezogen worden ist
Benutzeravatar
OSA
Forum Admin
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.2012
Wohnort: Waldheim
Geschlecht:
Vorname: Olaf

Re: RO RO Fähre

Beitrag#5von Carpfanger » 25. Nov 2014, 22:35

Na, da gesell ich mich doch gerne dazu, Micha. Popcorn? Chips? ;)
Fahrbereit:
Schnellboot 1/72 aus der Klüngelkiste

In der Werft:
Eigenbau Schlepper
Zweizylinder-Dampfmaschine
Robbe "U47" - Umbau zum VIIC-U-Boot "U71" in 1:35
Benutzeravatar
Carpfanger
 
Beiträge: 276
Registriert: 02.2013
Wohnort: 59494 Soest
Geschlecht:
Vorname: Thorsten

Re: RO RO Fähre

Beitrag#6von Schlossherr » 25. Nov 2014, 23:26

ich bleibe beim Bild he....lass das
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1136
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: RO RO Fähre

Beitrag#7von OSA » 30. Nov 2014, 22:37

So liebe Gemeide Rape ist dran

Bild

Bild


so sieht das ganze zusammengesteckt aus !! nu kommen die feinen nacharbeiten

Bild

Bild
Der einzigen Bank, der man heutzutage noch trauen kann, ist die Streckbank. Da weiß man wenigstens das man über den Tisch gezogen worden ist
Benutzeravatar
OSA
Forum Admin
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.2012
Wohnort: Waldheim
Geschlecht:
Vorname: Olaf

Re: RO RO Fähre

Beitrag#8von OSA » 25. Jan 2015, 22:05

so den Aufbau habe ich bald geschafft

Bild


nach langen Versuchen und viel Müll zu produzieren ist es möglich 0,5 mm Poly zu Lasern für die Reling


Bild
Der einzigen Bank, der man heutzutage noch trauen kann, ist die Streckbank. Da weiß man wenigstens das man über den Tisch gezogen worden ist
Benutzeravatar
OSA
Forum Admin
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.2012
Wohnort: Waldheim
Geschlecht:
Vorname: Olaf

Re: RO RO Fähre

Beitrag#9von Schlossherr » 26. Jan 2015, 00:46

das zu lasern ist ja klasse....kann man da bestellen Olli ?
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1136
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: RO RO Fähre

Beitrag#10von OSA » 26. Jan 2015, 08:39

Moin Micha gib mir noch ein paar Tage das geht noch besser :D
Wie viele würdest du brauchen ????

Gruß olli
Der einzigen Bank, der man heutzutage noch trauen kann, ist die Streckbank. Da weiß man wenigstens das man über den Tisch gezogen worden ist
Benutzeravatar
OSA
Forum Admin
 
Beiträge: 58
Registriert: 12.2012
Wohnort: Waldheim
Geschlecht:
Vorname: Olaf

Nächste

Zurück zu "Passagier- & Dampfschiffe (Bauberichte)"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron