Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4311

Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

Beitrag#1von Werftler » 4. Okt 2013, 09:46

Hallo,

ich eröffne hiermit ein Tagebuch zum Bau der

"Allure of the Seas"


ein Passagierschiff der Royal Caribbean Cruises Ltd.
Bauen möchte ich es so wie die Karl Marx, mit den selben Materialien da ich sehr gute Erfahrung gemacht habe.
Diesmal mit richtiger Fernsteuerung, vielen LED`s, usw. Es gibt natürlich noch viele offene Fragen,
aber ich bin ein Gruschtler der so vor sich hin werkelt und dabei Lösungen findet.
Natürlich werd ich auch Euch alle fragen, wenn nicht sogar nerven!! :P

Bilder:

Allure of the Seas:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Übersicht:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Daten:

Flagge: Bahamas (Handelsflagge) Bahamas
Schiffstyp: Kreuzfahrtschiff
Klasse: Oasis-Klasse
Rufzeichen: C6XS8[1]
Heimathafen: Nassau (Bahamas)
Eigner: Allure of the Seas Inc.
Reederei: Royal Caribbean International
Bauwerft: STX Europe Cruise Oy (Turku, Finnland)
Baunummer: 1364
Baukosten: ca. 900 Mio. US-$
Bestellung: 31. März 2007
Kiellegung: 12. März 2008
Stapellauf: 20. November 2009
Indienststellung: 29. November 2010

Schiffsmaße und Besatzung:

Länge: 362,00 m (Lüa)
Breite : 66,00 m
Tiefgang: max. 9,10 m
Vermessung : 225.282 BRZ

Besatzung: 2165
Maschine: dieselelektrisch
3x ABB „Azipod“ (alle steuerbar), je 20 MW
Maschinenleistung: 60.000 kW (81.577 PS)
Geschwindigkeit: max. 22,5 kn (42 km/h)
Energieversorgung: 3x Dieselmotor (Wärtsilä 12V46D), je 12.600 kW
3x Dieselmotor (Wärtsilä 16V46D), je 16.800 kW
Generatorleistung: 88.200 kW (119.919 PS)
Propeller 3x 5-Blatt-Festpropeller

Transportkapazitäten:

Tragfähigkeit 19.750 tdw
Zugelassene Passagierzahl: 5400 auf 16 Passagierdecks
PaxKabinen: 2704

Sonstiges:

Det Norske Veritas
Registriernummern: IMO-Nr. 9383

Bauen möchte ich das Teil im Maßstab 1:300

Das ergibt eine Länge ü.A. von 120 cm, Breite ü.A. 21 cm, Höhe ü.W. 22 cm
Werftler
 

Start - Der Plan

Beitrag#2von Werftler » 4. Okt 2013, 10:13

Montag der 30.09.2013

Ich suche im Internet nach Bildern, Daten und Deckplänen - mit Erfolg!
Habe alles was ich brauche, vor allem detailierte Deck-Pläne!

Deckspläne

Dienstag der 01.10.2013

Pläne vergrößern, kontrollieren, ausdrucken: 107 DIN/A4 - Seiten.

Mittwoch der 02.10.2013

Zuschneiden und zusammenfügen der einzelnen Seiten zu fertigen Deckplänen.

Bild

Parallel überlege ich mir schon wie ich das Bugstrahlruder machen werde.

Donnerstag der 03.10.2012

Auch hier ist Feiertag, dennoch läßt mir das Bugseitenstrahlruder keine Ruhe.

Erste Idee:

:?: :?: :?: Was wäre wenn ich über eine relativ große Öffnung am Kiel Wasser ansauge und gesteuert über die 4 Bugstrahlruder strömen lasse.... :?: :?: :?:



Freitag der 04.10.2013

Habe gerade den Grundriß vom untersten Deck 3 (Pappelsperrholz 4mm) ausgesägt und verschliffen.
Werftler
 

Re: Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

Beitrag#3von I.AO † » 4. Okt 2013, 12:11

Hey Willy ,

schön das du gleich den nächsten BB beginnst .
Zum Bugstralruder , es gibt fertige im Handel .
Aber bevor man da genaueres sagen kann muss man erstmal die Größen wissen .
Bild

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Bild
Benutzeravatar
I.AO †
Moderator
 
Beiträge: 607
Registriert: 12.2012
Wohnort: Giesen
Geschlecht:
Vorname: Hans-Walter
Verein & IG: AK und IGKM Mitglied

3D Modell

Beitrag#4von Werftler » 7. Okt 2013, 13:24

habe mir mit sketchup ein 3D Modell der Allure of the seas gebastelt:

Bild

Bild

hatte das Problem, das ich zwar alle decks als bilder hatte, aber nicht wußte wie sie übereinander von der position her angeordnet sind.



Warte noch aufs Material.....
Werftler
 

Re: Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

Beitrag#5von Werftler » 7. Okt 2013, 13:27

falls jemand auch mit sketchup hantiert könnte ich ihm die 3D Datei per mail für Sketchup schicken... bei Interesse
Werftler
 

Re: Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

Beitrag#6von I.AO † » 7. Okt 2013, 14:53

Willy das ist sehr nett von dir aber ich für meinen Teil bleibe bei der alten Methode .
Bild

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Bild
Benutzeravatar
I.AO †
Moderator
 
Beiträge: 607
Registriert: 12.2012
Wohnort: Giesen
Geschlecht:
Vorname: Hans-Walter
Verein & IG: AK und IGKM Mitglied

Re: Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

Beitrag#7von Schlossherr » 7. Okt 2013, 20:42

Hallo Willy,
ich denke, dass einige der User (mich eingeschlossen...) hier sich nicht viel unter "sketchup" vorstellen können.....
Kannst Du uns das nicht mal erläutern, was das ist und wozu es zu brauchen ist, außer solche Bilder zu produzieren ?

Vielleicht unter "Baumethoden"
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1138
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

Beitrag#8von genius » 17. Jan 2016, 23:40

Da hast Du Dir ein großes Projekt vorgenommen!

Ich hab mal vor Jahren ein bisschen mit Sketchup herumprobiert, aber ich kenne mich nicht damit aus.
Wegen der Anordnung der Decks wäre eine Methode, gemeinsame Strukturen zu finden - ein Treppenhaus, ein Lift, der sich über alle Decks hindurch verfolgen lässt. Oder eine markante Decksstapelung an der Bugseite (alle leicht schräg nach hinten geneigt übereinander z.B). Als Hilfe dabei kann natürlich eine Seitenansicht nützlich sein: Seitenansicht ohne UW Schiff
mit UW Schiff, Decks eingezeichnet

viele Grüße,

Maximilian
genius
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.2015
Wohnort: 30 km vor Wien
Geschlecht:
Vorname: Maximilian
Eigene HP: www.styla.at

Re: Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

Beitrag#9von Schlossherr » 17. Jan 2016, 23:53

Hallo Maximilian

@Werftler hat diesen Beitrag bereits im Jahr 2013 geschrieben, also wundere Dich bitte nicht, wenn Du hier von ihm keine Antwort bekommst.
Willst Du in vielleicht weiterführen? Das wäre bestimmt nicht nur für mich interessant ;)
Ist ein sogenannter verwaister Beitrag.


PS.: @Werftler ist nicht mehr User dieses Forums
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1138
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Bau-Tagebuch: Allure of the Seas

Beitrag#10von genius » 18. Jan 2016, 20:13

Ups, :P

Da hast Du natürlich recht!

Mir gefällt eher die Norwegian Getaway und ich hab auch schon einiges beisammen, aber da kommen vorher noch ein paar andere Projekte dran. Maßstab wäre 1:200.

viele Grüße,

Maximilian
genius
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.2015
Wohnort: 30 km vor Wien
Geschlecht:
Vorname: Maximilian
Eigene HP: www.styla.at


Zurück zu "Passagier- & Dampfschiffe (Bauberichte)"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron