Zerstörer Typ 34 / Z-4 Richard Beitzen in 1:100

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2077

Zerstörer Typ 34 / Z-4 Richard Beitzen in 1:100

Beitrag#1von I.AO † » 17. Aug 2013, 10:37

Hier wird der Z-4 entstehen , aus einem Bausatz für einen Typ 34A.
Dieser wird abgeändert , so das ein Typ 34 im Zustand der Erstindienststellung daraus wird .
Der Bausatz von der Firma Andreas Lassek wurde ergänzt durch Sonderanfertigungen ebenfalls von Lassek , sowie Teilen von MZ Modellbau , Hobby Lobby und einem Rumpf von Modellbau Nord .

Zur Geschichte und den technischen Daten hier lang .

Dieser Baubericht wird zeitlich etwas länger dauern , genau wie das Unterlagensammeln sich über mehrere Jahre erstreckte .
Mir stehen 130 Originalfotos und Auszüge der Originalpläne zur Verfügung .
Für die Unterstützung beim zusammentragen der Unterlagen möchte ich mich besonders bei Helmut Meinhardt
und @ Veteran bedanken .

Ich hoffe es ist trotzdem nicht Langweilig für euch .
Bild

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Bild
Benutzeravatar
I.AO †
Moderator
 
Beiträge: 607
Registriert: 12.2012
Wohnort: Giesen
Geschlecht:
Vorname: Hans-Walter
Verein & IG: AK und IGKM Mitglied

Re: Zerstörer Typ 34 / Z-4 Richard Beitzen in 1:100

Beitrag#2von Dicker » 17. Aug 2013, 15:13

Sehr schön, werd schon mal die Brille putzen, damit mir nix entgeht. :shock:
Es grüßt der Frank aus Leipzig
Benutzeravatar
Dicker
 
Beiträge: 408
Registriert: 12.2012
Wohnort: Leipzig
Geschlecht:
Vorname: Frank

Re: Zerstörer Typ 34 / Z-4 Richard Beitzen in 1:100

Beitrag#3von I.AO † » 17. Aug 2013, 15:50

Ich werde dieses Modell von Oben bauen und beginne mit den Hauptaufbauteilen .

Bild

Hier müssen die Fenster geöffnet , Luken und Schaltschränke ergänzt sowie Türen versetzt und Schanzkleider geändert werden .
Bild

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Bild
Benutzeravatar
I.AO †
Moderator
 
Beiträge: 607
Registriert: 12.2012
Wohnort: Giesen
Geschlecht:
Vorname: Hans-Walter
Verein & IG: AK und IGKM Mitglied

Re: Zerstörer Typ 34 / Z-4 Richard Beitzen in 1:100

Beitrag#4von Carpfanger » 23. Aug 2013, 21:33

Feine Sache, Hans !

Die Geschichte von dem Kahn finde ich echt interessant. Daß ein Schiff von 1934 so viele Einsätze hatte und den Krieg überstand zeugt wohl von einer echt guten Crew.

Ich bleibe hier dran.
Fahrbereit:
Schnellboot 1/72 aus der Klüngelkiste

In der Werft:
Eigenbau Schlepper
Zweizylinder-Dampfmaschine
Robbe "U47" - Umbau zum VIIC-U-Boot "U71" in 1:35
Benutzeravatar
Carpfanger
 
Beiträge: 276
Registriert: 02.2013
Wohnort: 59494 Soest
Geschlecht:
Vorname: Thorsten

Re: Zerstörer Typ 34 / Z-4 Richard Beitzen in 1:100

Beitrag#5von I.AO † » 23. Aug 2013, 23:24

Ach warum eigentlich Z-4 ?
Richard Beitzen war Kommandant einer Torpedobootsflotille im Wk 1 und stammte aus einer alteingesessenen Anwaltsfamilie aus Hildesheim .
Da Hildesheim mein Geburtsort ist ,fiel die Wahl eben auf Z-4 .
Bild

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Bild
Benutzeravatar
I.AO †
Moderator
 
Beiträge: 607
Registriert: 12.2012
Wohnort: Giesen
Geschlecht:
Vorname: Hans-Walter
Verein & IG: AK und IGKM Mitglied


Zurück zu "Marine 1923 - 1945 (Bauberichte)"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron