Der Geist von Pearl Harbor (USS Arizona)

FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1178

Re: Der Geist von Pearl Harbor (USS Arizona)

Post#11by Schlossherr » 23. Oct 2019, 12:28

Hallo Michael, gerne schaue ich dir bei dem flotten Baufortschritt weiter über die Schulter.

Was ist denn das dunkle für ein Farbton? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass durch dunkel bis schwarze Farbgebung viele feinen Details einfach verschluckt werden für den Betrachter.
So wie bei meinem pechschwarzen Torpedoboot B 98.

Ach ja, wirklich schade um die Ätzteile des Mastens, wenn die so empfindlich ausgelegt sind.....
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1350
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Der Geist von Pearl Harbor (USS Arizona)

Post#12by Plankenanarchist » 30. Oct 2019, 05:09

Die Farbe ist streng nach Vorgabe, ich halte mich an a.) das Original - Modell in der Gedenkstätte sowie an die Anleitung.
Und das mit den Ätzteilen ist sicherlich schade allerdings sind die Trumpeter - Teile von der Qualität " am besten gleich in die Tonne und dann die von Eduard holen ).
Ich baue ein Modell für den Teicheinsatz, das muss schon etwas abkönnen.

Image

Image
User avatar
Plankenanarchist
 
Posts: 143
Joined: 02.2019
Gender:

Previous

Return to "Marine 1923 - 1945 (Bauberichte)"



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron