SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 39627

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#51by jürgen waldmann » 7. Jan 2015, 13:23

Arbeiten am Schornstein werden durch eine Hilfsvorrichtung erleichtert .

Image
Image
jürgen waldmann
 
Posts: 315
Joined: 01.2014
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#52by jürgen waldmann » 16. Jan 2015, 16:49

Viel Aufwand für die Schornsteine , von dem wenig zu sehen ist !

Image

Image

Ein Raucherzeuger wurde nicht installiert , obwohl das bei einem Fahrmodell klasse aussieht ,
wenn es ordentlich qualmt !
Gruss Jürgen
jürgen waldmann
 
Posts: 315
Joined: 01.2014
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#53by Schlossherr » 16. Jan 2015, 21:22

Hallo Jürgen,
aber gerade diese kleinen Dinge, in ihrer Vielzahl an Bord verwirklicht, machen schließlich den Gesamteindruck eines Modelles aus.
Nicht umsonst kommen bei solchen Modellen, besonders oder auch der der Kaiserlichen Marine, durch die vielen filigranen Ausstattungen, Bauzeiten von bis zu 5 Jahren und mehr zusammen.
Meine Hochachtung Jürgen.

Die Modelle werden dadurch oftmals unbezahlbar.

Ich sitze weiter in der 1. Reihe......Image
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1379
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#54by jürgen waldmann » 18. Jan 2015, 16:46

Auf einer Plan Kopie skizzierte ich die Haube , die aus Messing und Leiterplatte entsteht .
Ähnlich waren die Hauben auf den Schornsteinen der VL KLasse .
Image

Image

Image

Image
jürgen waldmann
 
Posts: 315
Joined: 01.2014
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#55by jürgen waldmann » 20. Jan 2015, 12:33

Die kleinen Eigenbau Stanzteile sind aus 0,2 - 0,3 mm Bronze , Messing oder Weissblech .
Image

Der Bronzedraht 0,3 mm ist von M . Zinnecker , der auch geätzte Stützen im Programm hat .
Image

Image

Image
jürgen waldmann
 
Posts: 315
Joined: 01.2014
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#56by jürgen waldmann » 23. Jan 2015, 14:19

Ein kleines Podest am Schlot .
Image
Image
Natürlich müssen die Löcher noch aufgebohrt werden , wenn sie durch Lötzinn zu gelaufen sind .
Image
Das Geländer wird in einer Vorrichtung gelötet .
Image
Image
Image
Image
jürgen waldmann
 
Posts: 315
Joined: 01.2014
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#57by Schlossherr » 24. Jan 2015, 15:37

klasse Arbeit, da kann man sich gut vorstellen, wie viel Zeit die Herstellung eines so filigranen Podests benötigt.
Danke für den anschaulichen Bericht.
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1379
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#58by jürgen waldmann » 28. Jan 2015, 10:35

Aus Adernendhülsen entstanden die Signalhörner , die nach dem Plan angefertigt wurden .

Image

Gruss Jürgen
jürgen waldmann
 
Posts: 315
Joined: 01.2014
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#59by Dicker » 28. Jan 2015, 10:42

Sieht wirklich äußerst Klasse aus, an den Details kann man sich gar nicht genug satt sehen.
Ein "Laie" kann sich gar nicht vorstellen, was da für Arbeit drinne steckt.
Es grüßt der Frank aus Leipzig
User avatar
Dicker
 
Posts: 415
Joined: 12.2012
Location: Leipzig
Gender:

Re: SMS Wittelsbach als Fahrmodell im M 1/100

Post#60by jürgen waldmann » 3. Apr 2015, 12:29

Messingblech 0,2 mm und Leiterplatte 1,6 mm , sind für die 15 cm Türme erforderlich !
Image
Boden und Dach werden zusammen bearbeitet :
Image
Image
Image
jürgen waldmann
 
Posts: 315
Joined: 01.2014
Gender:

PreviousNext

Return to "Marine 1850 - 1922 (Bauberichte)"



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest