SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 38115

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#51by I.AO † » 31. Dec 2013, 16:23

Schade das da keine Schienen waren ,hatte eine gute Idee das darzustellen und gleich den Wasserlauf (oder wie das am ´Rand heizt )mit .

Wünsche allen einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr .
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#52by Fuzzy » 31. Dec 2013, 16:31

Du fragst vielleicht schweren Sachen :shock:

Ich bin zwar schon ganz schön alt aber so alt denn doch nicht um zu wissen wie im Jahr 1900 Linoleum beschaffen war. :roll:
Aus meiner Kindheit kenne ich Linoleum und weiß noch das wir Kinder im Sommen mit nassen Füßen schon mal ne´n Schwan darauf gemacht haben :( .

*** The link is only visible for members, go to login. ***
---------------------------------------------------------------

Grüße
Günther Image
Nur Steine die rollen setzen kein Moos an
User avatar
Fuzzy
 
Posts: 242
Joined: 01.2013
Location: Niedersachsen
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#53by Fuzzy » 12. Jan 2014, 15:35

So,weiter gehts.
Mit den Messingschienen war ich fertig.

Image

Lüfter gab es sehr viele an Bord weil jede Menge frische Luft unter Deck benötigt wurde.Fürst Bismarck wurde ja gebaut um in den Tropen zu operieren.Bekanntlich ist es dort sehr warm,um nicht zu sagen sehr heiss, besonders unter Deck wo die Manschaft wohnte.

Ich zeige hier mal eine Reihe von Fotos die nicht alle mit Fürst Bismarck zu tun haben,sondern auch mit der "König Wilhelm",einer Panzerfregatte die 1908 zum Schiffsjungen Schulschif umgebaut wurde.Zum Vergleich,Fürst Bismarck wurde 1900 Indienst gestellt und sofort nach Ostasien abkommandiert.

Ich denke ein Kommentar zu den Bildern erübrigt sich.
Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Wie Lüfterformen gebaut und davon Abgüssen gemacht werden habe ich schon im Baubericht Brandenburg beschrieben,kann es mir also ein zweites mal ersparen.

Scheinwerferbau,das gleiche in grün.Urmodell,Form bauen und Teile abgießen.
Image

Fertig
Image

Im Gefechtsmars
Image

Zustand nach 38 Monaten Bauzeit
Image

Das Beste,demnächst in diesem Forum.
---------------------------------------------------------------

Grüße
Günther Image
Nur Steine die rollen setzen kein Moos an
User avatar
Fuzzy
 
Posts: 242
Joined: 01.2013
Location: Niedersachsen
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#54by I.AO † » 12. Jan 2014, 18:43

Günther die hatten ja schon richtig Platz im vergleich zu den Besatzungen der alten Segelkriegsschiffe .
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#55by gnoib » 12. Jan 2014, 22:27

Die historischen Bilder sind ja absolut klasse, wirste jetzt auch zum Drogenhaendler unser offizieller schwaechelt ja zur Zeit, der Stoppelhopser.

Ich bin auch jung genug um mich an Linolium und den Geruch des Bohnerwachses zu erinnern, besonders in den Mietshaeusern, Bohnerwachs und Kohl :mrgreen:

Ich erinnere mich wie super glatt das wurde wenn es nass war.
Three Dogs, 2 Pigs and a Bier
User avatar
gnoib
Forum Admin
 
Posts: 798
Joined: 12.2012
Location: Dolores
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#56by jürgen waldmann » 13. Jan 2014, 10:28

Hallo Günther ,
klasse Fotos aus der alten Zeit ! Die Mannschaft hatte wohl ein niedriges Durchschnittsalter , da waren ja fast Kindergesichter zu sehen .
Wenn ich mir die Musterung ansehe , da waren anscheinend 16 - 18 jährige dabei .
Danke dafür , dass Du die Bilder zeigst !
Gruss Jürgen
jürgen waldmann
 
Posts: 311
Joined: 01.2014
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#57by Fuzzy » 13. Jan 2014, 10:31

@ Hans
genug Platz ja,wohl aber mehr in die Höhe statt in die Breite.
Auf einigen der historischen Aufnahmen sieht man die Messingschienen ganz gut.

@gnoib,
...wirste jetzt auch zum Drogenhaendler unser offizieller schwaechelt ja zur Zeit, der Stoppelhopser.


ich kann dir nicht folgen,hilf mir mal auf die Sprünge

Image


@Jürgen,
lies dir meinen Text aufmerksam durch,zum Zeitpunkt der Aufnahmen war König Wilhelm ein
Schiffsjungenschulschiff.
Junge Leute beendeten ihre Schulausbildung damals in der Regel im Alter von 14 Jahren--:)
---------------------------------------------------------------

Grüße
Günther Image
Nur Steine die rollen setzen kein Moos an
User avatar
Fuzzy
 
Posts: 242
Joined: 01.2013
Location: Niedersachsen
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#58by I.AO † » 13. Jan 2014, 11:11

Günther , wen ich mir vorstelle auf den Linienschiffen der Segelschiffzeit ca. 1000 Mann auf einem Schiff von 60 m Länge das war schon eng .
Mit dem Drogenhändler bin ich gemeint wegen der Dokus die ich eingestellt habe und die Gue von basteln abhalten.
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#59by Fuzzy » 13. Jan 2014, 13:19

Wo hast du welche Dokus eingestell,Hans?

So was intressiert mich auch.

Hier ein Link vom Dokumonster,überlege dir aber genau ob du ihn öffnen willst.Wenn er einmal offen ist wirst du ihn so schnell nicht mehr schließenImage

6500 Dokus kannst du dir hier ansehen
*** The link is only visible for members, go to login. ***
---------------------------------------------------------------

Grüße
Günther Image
Nur Steine die rollen setzen kein Moos an
User avatar
Fuzzy
 
Posts: 242
Joined: 01.2013
Location: Niedersachsen
Gender:

Re: SMS Großer Kreuzer Fürst Bismarck

Post#60by I.AO † » 13. Jan 2014, 13:23

Die sind hier im Forum , da ist auch was von dir .
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

PreviousNext

Return to "Marine 1850 - 1922 (Bauberichte)"



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest