Und mein nächster, namenloser Kutter....

FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 28759

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#31by FaTu » 16. Jul 2013, 21:43

Farbe drauf, Deckel drauf, alle Rahmen drin und Fenster drin.... sieht gleich ganz anders aus :-)
Der gewollte Effekt mit der sichtbaren Holzplanken-Struktur ist jetzt erst richtig zur Geltung gekommen, gefällt mir sehr gut, sieht halt nicht aus wie aus dem Ei gepellt, sondern ist einfach "wie in echt".
Das Dach ist vorerst noch abnehmbar gestaltet, kommt ja noch nen Innenausbau und diverses Licht rein und aufs Dach...
Image
Image
Image
User avatar
FaTu
 
Posts: 232
Joined: 12.2012
Location: Unna
Gender:

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#32by Dicker » 17. Jul 2013, 07:14

Ganz super gearbeitet, sehr sauber. Gefällt mir echt gut. :)
Es grüßt der Frank aus Leipzig
User avatar
Dicker
 
Posts: 419
Joined: 12.2012
Location: Leipzig
Gender:

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#33by forman » 17. Jul 2013, 07:37

Wenn ich einen Hut aufhätte, würde ich ihn jetzt ziehen :D

Weiter so ;)

Gruß
Stefan
forman
 

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#34by gnoib » 17. Jul 2013, 07:40

Junior, du kanst ja richtig basteln, bin positif erstaunt :mrgreen:

Sieht wirklich spitze aus
Three Dogs, 2 Pigs and a Bier
User avatar
gnoib
Forum Admin
 
Posts: 829
Joined: 12.2012
Location: Dolores
Gender:

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#35by jörg » 17. Jul 2013, 12:30

fabian, perfekt, sieht sehr sehr gut aus. weiter so.
gruß aus thüringen von jörg
als gott den mann schuff, übte sie nur.
User avatar
jörg
 
Posts: 155
Joined: 12.2012
Location: jena, thüringen
Gender:

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#36by I.AO † » 17. Jul 2013, 13:15

Fabi wen du so weiter machst , wir der Kutter ein echtes Schmuckstück .
Image

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Image
User avatar
I.AO †
Moderator
 
Posts: 607
Joined: 12.2012
Location: Giesen
Gender:

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#37by FaTu » 17. Jul 2013, 21:28

Danke für euren Zuspruch :-)

Heute habe ich die Steuerbord-Kajüt-Tür gebaut.
Hinter der Tür ist ein Rahmen, also kann Spritzwasser keinen Weg ins innere finden. Am Türgriff muss ich noch arbeiten, der hängt noch so etwas auf halb acht *hüstel*
Die Scharniere werden noch von oben und unten verkappt, natürlich bleibt der Stift auch nicht von oben bis unten durchgehend, ist nur damits überhaupt erstmal hält :mrgreen:
Image
Evtl. bau ich morgen noch die Tür fertig, aber wahrscheinlicher ist nen Baustopp bis nach dem Sommerurlaub...
User avatar
FaTu
 
Posts: 232
Joined: 12.2012
Location: Unna
Gender:

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#38by FaTu » 2. Aug 2013, 14:10

So, Punkt 12:00 hat heute die Feierabendglocke der Werft geläutet...

Der Aufbau hat jetzt 2 große Türen, und die kleine Tür nach hinten raus ist fertig gemacht.

Warum eine Schwarze Scheibe? Tja, die ist mal kaputt gegangen und dann hat man nen Schwarz getünchtes Blech hinter gespaxt :mrgreen:

Die Steuerbord Tür ist funktionsfähig, kann man aufmachen, dank Magneten bleibt sie dann auf, und geschlossen bleibt se auch zu, dank derselben.
Die Backbord Tür hat nur Scharnier Atrappen, die wird noch mit Magneten befestigt und lässt sich dann zu Wartungszwecken als ganzes abnehmen.
Dafür habe ich 6x2mm Magnete von Amazon genommen (20 Stück 5€ kostenl. Versand) halten etwa 500gr das Stück, für sone kleine Tür reicht das dicke!

Desweiteren steht der Aufbau auf seinem "Deckel". Deckel? Ja, die meisten original Aufbauten stehen auf dem Deckel einer Art Kiste, darunter ist die Maschine und bei Bedarf lässt sich mit ein paar Schrauben und ein paar zu trennenden Kabeln der Aufbau abnehmen und die Maschine wechseln. Die Kiste unterm Deckel folgt noch!

Auch die Halter für die Posilampen sind angebracht.... nu muss ich langsam mal Fassungen und Leuchtmittel bestellen....

Auf der Abdeckung für den Rumpfausschnitt ist es bisher nur mit Magneten befestigt da muss ich mir noch überlegen wieviele Kabel durch den Boden laufen sollen usw.

Und noch 2 dazu passende Bilder...
Image
Image
User avatar
FaTu
 
Posts: 232
Joined: 12.2012
Location: Unna
Gender:

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#39by Schlossherr » 2. Aug 2013, 14:31

Sehr schön gemacht Fabian....die Hütte besteht ja fasst nur aus Türen...bei Gefahr kann man sie fast nach allen Richtungen verlassen.
Auch die Detailierung ist Dir gut gelungen.......
Wie willst Du denn die Positionslämple nachträglich verkabel ?


PS.: bei den vielen Magneten kannst Du das Modell ja einfach auf dem Autodach befördern :-)
______________________________________________

Gruß
Michael
Image Image

Image

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
User avatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Posts: 1398
Joined: 12.2012
Location: Wehringen
Gender:

Re: Und mein nächster, namenloser Kutter....

Post#40by FaTu » 2. Aug 2013, 14:44

Danke für die Rosen!

Die Kabel werden an der Dachkante oben drauf entlang laufen, sind ja keine Dicken Kabel und das Dach sieht nicht mehr so leer aus... und dann hinter der Tür mit dem Schwarzen Fenster nach unten gehen denke ich.... Der Aufbau hat auch einen Doppelten Boden, also wenn der Kajütboden verlegt ist, dadrunter wird dann auch noch ein bischem was liegen können....

Schiffe haben generell ab ner bestimmten Größe eigentlich immer Türen nach mindestens 2 Seiten, hat einfach den Vorteil, dass man immer nahezu ohne "Wassereintrag" in den Aufbau kommt, wenn die Wellen seitlich über kommen geht man halt hinten rum und die Instrumente bleiben Trocken. Gleichzeitig haste bei ner starken Kränkung, zb. durch Havarie eigentlich immer ne Tür die einfach aufgeht...
Dass ist zb. auch ein Grund warum die Türen bei Schiffen immer vorne angeschlagen sind, bei überkommender See wird die Tür zu und nicht auf gedrückt ;)

Magnete, Magnete, Magnete, ich glaub ich habn Magnetschock, habe heute zu viel rummagnetiert :mrgreen:
User avatar
FaTu
 
Posts: 232
Joined: 12.2012
Location: Unna
Gender:

PreviousNext

Return to "Fischerei-& Arbeitsschiffe (Bauberichte)"



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest