Diorama USS LCS-2 Independence

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 13763

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#31von gnoib » 2. Mär 2013, 02:12

Mann o Mann Frank wat fuer en Fuzzelkram.
Grosse Klasse.
Bei mir geht unter 1:20 nichts mehr.
Mit Brille sind die Arme zu kurz, ohne Brille die Nase zu lang
Benutzeravatar
gnoib
Forum Admin
 
Beiträge: 707
Registriert: 12.2012
Wohnort: Dolores
Geschlecht:
Vorname: Gue

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#32von Dicker » 3. Mär 2013, 18:21

So, hab dann heute mal mein Monokel geputzt und mich an die Figuren gemacht. Naja, Spaß
hatte ich bisher immer anders definiert. Paar Teile noch dran und auf einmal war der Kahn fertig.
Wenn ich nun so die Bilder sehe, ok, ich hab schon bessere Modelle gesehen aber für den MS bin
ich doch ganz zufrieden mit mir. Einiges muß ich in Zukunft noch verbessern aber, Übung macht
den Meister oder macht den Lehrling verrückt. :lol:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Es grüßt der Frank aus Leipzig
Benutzeravatar
Dicker
 
Beiträge: 409
Registriert: 12.2012
Wohnort: Leipzig
Geschlecht:
Vorname: Frank

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#33von Dicker » 9. Mär 2013, 21:31

Gut, kommen wir hier langsam zum Ende. Da wir ja mal 2 Tage Frühlingswetter hatten,
nutzte ich gleich die Möglichkeit auf meiner Terasse das Makrolon zu schneiden.
Bild

Nun alles zusammengekleistert und schwupps, hatte ich ne Staubbremse fürs Dio.
Bild

Nun lass ich das Sili noch bissl durchtrocknen und morgen werden die Überstände mit der
Abziehklinge entfernt.
So, ich hoffe, dieser Baubericht hat Euch bissl gefallen. Bild
Es grüßt der Frank aus Leipzig
Benutzeravatar
Dicker
 
Beiträge: 409
Registriert: 12.2012
Wohnort: Leipzig
Geschlecht:
Vorname: Frank

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#34von FaTu » 9. Mär 2013, 22:20

Ein sehr schöner Bericht und ein noch schöneres Diorama!

Ich muss ehrlich sagen, dass mir dieses Diorama von vielen die ich bisher gesehen habe so gut gefällt, dass es unter meine persönliche Top10 kommt! Auch die Kiste sieht gut aus, durch das Schild und die Form des "Bodenteils" ergibt sich ein sehr stimmiges Gesamtbild und alles wirkt sehr edel! Vielleicht noch das Holz etwas dunkler beizen und hinterher schöner Klarlack drüber dass es aussieht wie nen Edelholzmöbel... sonst aber echt genial!!

Gruss,
Fabian
Benutzeravatar
FaTu
 
Beiträge: 232
Registriert: 12.2012
Wohnort: Unna
Geschlecht:
Vorname: Fabian
Verein & IG: MS Herringen e.V.

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#35von I.AO † » 9. Mär 2013, 22:26

Jau Frank ,
haste fein gemacht , meine beides Dio und BB .
Meinen herzlichen
Bild

In der Ruhe liegt die Kraft

MfG Hans

Bild
Benutzeravatar
I.AO †
Moderator
 
Beiträge: 607
Registriert: 12.2012
Wohnort: Giesen
Geschlecht:
Vorname: Hans-Walter
Verein & IG: AK und IGKM Mitglied

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#36von Carpfanger » 9. Mär 2013, 22:39

Sehr anschaulicher Baubericht , Frank !

Ich freu mich schon auf den nächsten ;)
Fahrbereit:
Schnellboot 1/72 aus der Klüngelkiste

In der Werft:
Eigenbau Schlepper
Zweizylinder-Dampfmaschine
Robbe "U47" - Umbau zum VIIC-U-Boot "U71" in 1:35
Benutzeravatar
Carpfanger
 
Beiträge: 276
Registriert: 02.2013
Wohnort: 59494 Soest
Geschlecht:
Vorname: Thorsten

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#37von Dornierfan » 15. Mär 2013, 11:11

Am Wasser könnte man noch ein bissl was machen.
Bischen abdunkeln die Wellentäler, bischen trockenmalen und so.
Dornierfan
 

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#38von Dicker » 15. Mär 2013, 14:10

Ja, ich weis, das Wasser ist nicht grad ne Glanzleistung. War auch mein erstes Mal.
Aber, ich übe schon.
Dieses Ergebnis geht schon in die richtige Richtung, doch gefällt es mir noch nicht.
Ein Fall für die Tonne.
Bild
Es grüßt der Frank aus Leipzig
Benutzeravatar
Dicker
 
Beiträge: 409
Registriert: 12.2012
Wohnort: Leipzig
Geschlecht:
Vorname: Frank

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#39von Carpfanger » 15. Mär 2013, 23:02

Dicker hat geschrieben:Ja, ich weis, das Wasser ist nicht grad ne Glanzleistung. War auch mein erstes Mal.


Tja Frank, beim ersten Mal tut`s immer weh... :D

Wenn du noch ein paar Haifischflossen reinsteckst geht das als Bermuda-Dreieck durch.

Aber Spaß beiseite, das darstellen von Wasser in einem Diorama ist wohl das schwierigste was einem über den Weg läuft. Hut ab vor dem der es kann - ich kann es nicht.
Fahrbereit:
Schnellboot 1/72 aus der Klüngelkiste

In der Werft:
Eigenbau Schlepper
Zweizylinder-Dampfmaschine
Robbe "U47" - Umbau zum VIIC-U-Boot "U71" in 1:35
Benutzeravatar
Carpfanger
 
Beiträge: 276
Registriert: 02.2013
Wohnort: 59494 Soest
Geschlecht:
Vorname: Thorsten

Re: Diorama USS LCS-2 Independence

Beitrag#40von jörg » 19. Mär 2013, 17:12

hallo frank, ich bin da auf was gestoßen, schau mal hier:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

ist sie das.
gruß jörg
als gott den mann schuff, übte sie nur.
Benutzeravatar
jörg
 
Beiträge: 155
Registriert: 12.2012
Wohnort: jena, thüringen
Geschlecht:
Vorname: jörg

Vorherige

Zurück zu "Dioramen"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron