Wanten knüpfen

wie mache ich was besser und schneller ? Baumethoden aufzeigen und erklären
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 406

Wanten knüpfen

Beitrag#1von Schlossherr » 16. Apr 2018, 19:34

Hier mal eine kurze bebilderte Beschreibung der Herstellung einer Wante
Mssstab 1:50
Modell: Peil- und Bereisungsdampfer Schaarhörn
Bild


Zunächst eine Schablone der Wante mit exakter Länge und Breite gefertigt. An den oberen und unteren Endpunkten Drahtstifte eingesteckt
Bild

dann die senkrecht verlaufenden äußeren Seile (stehendes Gut oder Stag genannt) aufgespannt und an die Drahtstifte mit Sekundenkleber ca.einen Millimeter über dem Plan fixieren.

Bild

für den bei mir benötigten Massstab (1:50) habe ich ein gedrehtes Garn (1,2 mm) für das aufsteigende Gut und Zwirn für die Webleins gewählt
Bild

gemäß dem auf der Zeichnung vorgeschriebenen Abständen ziehe ich den dünnen Zwirn mit einer Stopfnadel durch das stehende Gut.
Bild Bild
und fixiere nach dem exakten Ausrichten die Durchzüge jeweils mit einer Zahnstocherspitze Sekundenkleber

Nach kurzer Trocknungspause können die unteren Wantenspanner eingeknüpft werden.

Bild


Resultat: Bild

etwas Nachspannen ist dann beim Anbringen am oberen Mastenende notwendig. Und etwas Farbe.......

;) Jetzt geht das Modell erst einmal bis Oktober 2018 in eine Ausstellung an den Bodensee​​​​​​​
______________________________________________

Gruß
Michael
Bild Bild

"wenn ich hier Modellboot fahre, läuft hier niemand über´s Wasser, egal wer sein Vater ist"
Benutzeravatar
Schlossherr
Forum Admin
 
Beiträge: 1108
Registriert: 12.2012
Wohnort: Wehringen
Geschlecht:
Vorname: Michael

Re: Wanten knüpfen

Beitrag#2von gnoib » 16. Apr 2018, 23:13

Sehr schick, gute Beschreibung
Benutzeravatar
gnoib
Forum Admin
 
Beiträge: 700
Registriert: 12.2012
Wohnort: Dolores
Geschlecht:
Vorname: Gue


Zurück zu "BAUMETHODEN"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast